SV-OG Mainz-Finthen
SV-OG Mainz-Finthen

           Longieren mit Hunden

Ursprünglich wurde Longieren zur Beschäftigung von Hütehunden entwickelt. Schnell fand man jedoch auch heraus, dass sich dieses Training für jede Hunderasse eignet.

 

Der Hund soll hier auf Distanz, mit bzw. durch Körpersprache, mit seinem Menschen zusammenarbeiten.

 

Dadurch werden die Bindung und Beziehung zwischen Hund und Mensch gestärkt. Wie beim Longieren mit Pferden steht der Mensch in der Mitte eines abgesteckten Kreises und der Hund läuft außerhalb um den Menschen herum. 

 

Hunde zu longieren bedeutet ihre Konzentration auf uns zu fördern, ihnen körperliche und geistige Auslastung zu verschaffen. Dabei ist das Ziel, den Hund frei und ohne Einschränkungen einer Leine führen zu können.

 

Durch zahlreiche Kombinations- und Steigerungsmöglichkeiten und Vielfältigkeit ist für jeden Hund unabhängig von Rasse und Alter etwas dabei.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© OG Mainz-Finthen